Ortsplanungsrevision 2020

Revision Ortsplanung Wiler b. U. inkl. Anpassung Überbauungsordnungen

Öffentliche Mitwirkungsauflage

Der Gemeinderat Wiler b. U. bringt gestützt auf Art. 58 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 die Revision der Ortsplanung zur öffentlichen Mitwirkungsauflage. Die Unterlagen bestehen aus dem Baureglement, Zonenplan, Schutzzonenplan, Richtplan Langsamverkehr und Erschliessung sowie dem Erläuterungs-bericht und dem Inventarplan. Zudem werden Änderungen an den drei Überbauungsordnungen «Am Strackbach», «Vorholzmatt II» und «Hofacher» zur Mitwirkung aufgelegt.

  

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Wiler b. U.

Auflagedauer: 27. Februar 2020 bis 17. April 2020

Informationsveranstaltung: 12. März 2020, 19:30, Aula Wiler b. U.

Während der Auflagefrist kann jedermann schriftlich und begründet Einwendungen erheben und Anregungen unterbreiten. Die Eingaben sind an die Gemeindeverwaltung Wiler b. U. zu richten.

 

Mitwirkungsunterlagen:

Baureglement

Zonenplan

Erläuterungsbericht

Inventarplan

Richtplan Langsamverkehr und Erschliessung

Schutzzonenplan